Druckversion
KOMMENTIERTE ABSCHLUSSBERICHTE

Die ersten polizeilichen Abschlussberichte liegen vor

Der VGT hat beschlossen, diese der Öffentlichkeit zu präsentieren. Bitte machen Sie sich selbst ein Bild, mit welch mageren Ermittlungsergebnissen hier die drohende Anklage gerechtfertigt sein soll.

Diese Berichte stellen das Ergebnis von 2 1/2 Jahren Ermittlungen mit allen nur erdenklichen Bespitzelungen dar. Ein Privatleben gab es in dieser Zeit für keinen der Verdächtigten.

Hier finden Sie den vollständigen Abschlussbericht von unserem Obmann DDr. Martin Balluch und den einer unserer Mitarbeiterinnen. Wir veröffentlichen hier den GESAMTEN Bericht, mehr Vorwürfe konnte die Polizei trotz jahrelanger Bespitzelung nicht finden. Die nachfolgenden Berichte wurden von uns kommentiert.

vollständiger Abschlussbericht DDr. Martin Balluch

vollständiger Abschlussbericht einer Mitarbeiterin VGT

 


Das könnte Sie auch interessieren:

17.02.2017

Grazer Murcamp geräumt – VGT unterstützt Protest

Seit 8.2. wird im #Murcamp gegen den Bau des neuen Grazer Murkraftwerks demonstriert. Durch Rodungen und Wasserrückstauungen sollen dort ganze Ökosysteme und damit die Lebensräume zahlreicher Tierarten zerstört werden.

17.02.2017

VGT: Geplanter Fischotter-Abschuss nicht vertretbar

In Niederösterreich sollen Fischotter angeblich am Rückgang der Fischbestände schuld sein. JägerInnen wollen das geschützte Tier daher einfach abschießen. Tier- und NaturschützerInnen halten dagegen

06.02.2017

Petition: Das ist kein Tierschutz, Frau Ministerin!

Die Änderung des Tierschutzgesetzes ist eine Katastrophe für die Tiere. So soll beispielsweise das Aussetzen von gezüchteten Fasanen erlaubt sein, obwohl diese nicht in freier Wildbahn überleben können.

Jetzt Petition unterschreiben!

24.01.2017

Volontariat Büroadministration

Wir suchen zur Verstärkung unseres Wiener Teams eine Volontärin/einen Volontär in Teilzeit für den Bereich der Büroorganisation.

Den Tieren helfen

Werden Sie jetzt Tierschutzpate oder –patin und unterstützen Sie unsere erfolgreiche Tierschutzarbeit!

Damit wir auch in Zukunft Meilensteine im österreichischen Tierschutz setzen können, brauchen wir die Unterstützung von Menschen wie Ihnen. Werden Sie Tierschutzpate oder -patin und damit Teil einer Bewegung, die Tierschutz in Österreich ein großes Stück weiterbringt.


© 1996-2017 Verein Gegen Tierfabriken - Impressum - Haftungsausschluss - log in -

Druckversion  Seitenanfang