Ferkelspenden! vgt.at Verein gegen Tierfabriken Menü

Schweine

In Österreich gibt es Schweinefabriken mit einem „Output“ von 20.000 Schweinen im Jahr. In diesen Fabriken ist der Umgang mit den Tieren vollautomatisiert: von der Luftzufuhr über die Nahrung bis zur Entfernung der Gülle. Der Mensch ist eigentlich nur noch dafür zuständig, das Funktionieren der Maschinen zu überwachen. Für kranke Tiere gibt es keine tierärztliche Untersuchung. Wenn sie sterben, werden ihre Körper – vorausgesetzt ihr Tod fällt bei einem Kontrollgang überhaupt auf – entfernt und entsorgt.

Chronologie Schweine

Tierqual Schweinehaltung

Tierqual Schweinehaltung

Jedes Jahr werden 5,5 Millionen Schweine in Österreich geschlachtet, eine fast unvorstellbar hohe Zahl. Fast alle Tiere kommen aus schrecklichen Tierfabriken, selbst kleine Betriebe, die sich fast schon ironischerweise als Bauernhöfe bezeichnen, nehmen auf das einzelne Tier keine Rücksicht mehr.

Ferkelkastration mit LW-Minister Rupprechter am Bauernbundball

Ferkelkastration mit LW-Minister Rupprechter am Bauernbundball

Reger Informationsaustausch und zahlreiche spannende Diskussionen

VGT zu FairHof: mit Siegel zwischen Bio und konventionell beschreitet Hofer neue Wege

VGT zu FairHof: mit Siegel zwischen Bio und konventionell beschreitet Hofer neue Wege

VGT hofft allerdings, dass in Zukunft neben Mastschweinen auch die Zucht einbezogen wird, sodass die betäubungslose Kastration der Ferkel und der Kastenstand unterbunden werden können

Einladung: VGT in Leibnitz - Horror-Kastration bei Ferkeln beenden

Einladung: VGT in Leibnitz - Horror-Kastration bei Ferkeln beenden

TierschützerInnen zeigen öffentlich Videos des extremst schmerzhaften Eingriffes, der in der Steiermark absolut üblich ist

VGT deckt Skandal auf - Vorarlberger Politik reagiert!

VGT deckt Skandal auf - Vorarlberger Politik reagiert!

Breite Unterstützung für VGT-Forderung nach Fleischkennzeichnung

 Kontrollausschuss zu Schweinetransporten im Vorarlberger Landtag

Kontrollausschuss zu Schweinetransporten im Vorarlberger Landtag

VGT-Mitarbeiter nach Aufdeckung als Auskunftsperson

Schreiende Schweine während Beerdigung, blutiger Gestank in der ganzen Ortschaft

Schreiende Schweine während Beerdigung, blutiger Gestank in der ganzen Ortschaft

Am 12. Jänner 2017 fand - 10 Monate nach Baubeginn und somit 10 Monate zu spät - die gewerberechtliche Verhandlung im Schlachthof Ramsauer statt

VGT mit Tierschutzdelegation bei Tierschutzministerin: Übergabe Petition Ferkelkastration

VGT mit Tierschutzdelegation bei Tierschutzministerin: Übergabe Petition Ferkelkastration

13.200 Unterschriften gegen die betäubungslose Kastration – Koalition von Tierschutzorganisationen will das Verbot ab Anfang 2019