drucken | Fenster schließen
Bluthochdruck-Arzt http://osterreichapotheke.at/ sexuelle-Pillen für Frauen
AUF EINEN KLICK!
|Petition: Das ist kein Tierschutz, Frau Ministerin!
ALLE NEWS

17.02.2017

VGT: Geplanter Fischotter-Abschuss nicht vertretbar

In Niederösterreich sollen Fischotter angeblich am Rückgang der Fischbestände schuld sein. JägerInnen wollen das geschützte Tier daher einfach abschießen. Tier- und NaturschützerInnen halten dagegen

17.02.2017

Einladung: VGT in Leibnitz - Horror-Kastration bei Ferkeln beenden

TierschützerInnen zeigen öffentlich Videos des extremst schmerzhaften Eingriffes, der in der Steiermark absolut üblich ist

17.02.2017

Grazer Murcamp geräumt – VGT unterstützt Protest

Seit 8.2. wird im #Murcamp gegen den Bau des neuen Grazer Murkraftwerks demonstriert. Durch Rodungen und Wasserrückstauungen sollen dort ganze Ökosysteme und damit die Lebensräume zahlreicher Tierarten zerstört werden.

16.02.2017

Gericht untersagt Bau der dritten Flughafen-Startbahn in Schwechat aus öffentlichem Interesse

VGT fordert Verbandsklage für Tierschutzorganisationen: Recht kann nur bekommen, wer Gerichte anrufen darf – auch Tierschutz ist ein großes öffentliches Interesse

16.02.2017

Heute VGT-Demo mit 4 m Fasan vor der Jagdmesse „Hohe Jagd“ in Salzburg

VGT fordert Gatterjagdverbot in Salzburg und Aussetzverbot von Zuchtfasanen im Bundestierschutzgesetz – und die Mehrheit der JägerInnen stimmt zu!

15.02.2017

VGT fordert mit 4 m Fasan in Tirol: Aussetzverbot von Fasanen ins Bundestierschutzgesetz

Das neue Tierschutzgesetz muss auch den einstimmigen Tierschutzratsbeschluss beinhalten, das Aussetzen gezüchteter Tiere als Tierquälerei zu verbieten!

15.02.2017

Morgen VGT-Protest: 4 m Fasan vor Jagdmesse Hohe Jagd im Messezentrum Salzburg

Anlässlich der Reform des Bundestierschutzgesetzes fordert der VGT, dass der einstimmige Beschluss des Tierschutzrats, das Aussetzen von Zuchtfasanen zu verbieten, umgesetzt wird

14.02.2017

Valentinstag in Linz: Kuscheln statt Pelz tragen!

Bereits zum 6. Mal wurde dieses Wochenende eine Valentinstag-für-Tiere Aktion in Linz organisiert

14.02.2017

100 bunt verkleidete TierschützerInnen protestierten heute gegen geplantes Tierschutzgesetz

Vor dem Tierschutzministerium in Wien wird auf fehlende Bestimmungen hingewiesen: Aussetzen Zuchtfasane, Katzenkastration, Anbindehaltung Rinder, Ferkelkastration usw.

14.02.2017

Morgen 4 m Fasan „Anton“ zu Besuch in Innsbruck – Forderung Aussetzverbot bundesweit

Im neuen Tierschutzgesetz wurde der einstimmige Beschluss des Tierschutzrates, das Aussetzen gezüchteter Fasane bundesweit zu verbieten, nicht umgesetzt – VGT Aktion

14.02.2017

Animal Liberation Workshop in Wien

Von 11.-12. Februar fand ein weiterer unserer ALWs statt. Diesmal wieder im WUK in Wien. Über das Wochenende verteilt nahmen insgesamt etwa 100 Interessierte rege an unserem kostenlosen, dichten Programm für Tierschutz-EinsteigerInnen teil.

13.02.2017

Max May-Melnhof heute vor Gericht: seine Kinder in Verwendung von Pistolen unterwiesen

Klage gegen VGT, weil Kinder unter Facebook-Postings jagdkritischer TierschützerInnen leiden würden – Mayr-Melnhof veröffentlicht aber selbst Fotos seiner Kinder bei Taubenjagd

12.02.2017

Einladung: Morgen Dienstag große Tierschutzdemo vor dem Tierschutzministerium in Wien

TierschützerInnen verschiedener Organisationen fordern deutliche Verbesserung des geplanten Tierschutzgesetzes: Verbot Fasanaussetzen und Anbindehaltung Rinder, Katzenkastration

12.02.2017

Morgen Prozess in Wien: Mayr-Melnhof klagt VGT auf Unterlassung von Protestaktionen

Der Gatterjäger aus Salzburg möchte Untersagung von Aktionen wie dem Gatterjagdaward: Max Mayr-Melnhof und VGT-Obmann Martin Balluch sind beide als Zeugen persönlich geladen

10.02.2017

Forderung Verbot des Aussetzens von Zuchtfasanen: VGT demonstriert täglich

Verfassungsexperte stellt fest: weil das Aussetzen von Zuchtfasanen ganz unabhängig von der Jagd bereits Tierquälerei ist, kann es auf Bundesebene im Tierschutzgesetz verboten werden

08.02.2017

Vet Uni Tierexperimentator klagt erneut VGT wegen Kritik an Tierversuchen

Während der erste Prozess gerade in zweiter Instanz im Wiener OLG liegt, kommt bereits die nächste Klage: Hess sieht Parallele von Menschen- und Tierversuchen als Beleidigung

07.02.2017

Was bedeutet die Änderung des Tierschutzgesetzes?

Hintergrundwissen auf einen Blick

07.02.2017

VGT eröffnet Petition gegen das geplante Tierschutzgesetz: dringend Verbesserungen nötig

Tierschutz kritisiert: Aussetzen von Zuchtfasanen, betäubungslose Ferkelkastration, Schlupfloch Kastrationspflicht von Katzen in bäuerlicher Haltung, Daueranbindehaltung von Rindern usw.

07.02.2017

Der Tod von Jamie und Senta – 1. Verhandlungstag

Nach fast einem Jahr war der erste Verhandlungstag; Jäger verstrickten sich in zahlreiche Widersprüche; Die Verhandlung wurde vertagt

06.02.2017

Klage verloren: NÖ Landesjagdverband zahlt VGT € 7000 aus Zwangsmitgliedsbeiträgen

Generalsekretär der Landesjagdverbände, Peter Lebersorger, widerruft Lüge-Vorwurf gegen VGT im Kurier – weitere Prozesse Jäger gegen VGT laufen

ACTION ALERT

09.02.2017

Demo für ein ECHTES Tierschutzgesetz!

WANN: Samstag, 25. März 2017 13-15 Uhr

WO: Demomarsch vom Gesundheitsministerium, Radetzkystraße 2, 1030 Wien bis zum Parlament

24.01.2017

Volontariat Büroadministration

Wir suchen zur Verstärkung unseres Wiener Teams eine Volontärin/einen Volontär in Teilzeit für den Bereich der Büroorganisation.

Starthilfe für Aktivismus

Einladung: Animal Liberation Workshops

Auch 2017 veranstalten wir wieder Workshops für einen unkomplizierten Einstieg in den Tierschutzaktivismus. Ein dichtes Programm bietet Hintergründe und praktische Tipps sowie Möglichkeiten mit Gleichgesinnten aktiv zu werden.

Vortrag: 23. Februar, 19 Uhr, WUK

Vortrag: Bespitzelung der Zivilgesellschaft

Dr. Eveline Lubbers wird am 23. Februar im WUK Projektraum ab 19 Uhr in ihrem Vortrag tatsächliche Infiltrations-Fälle beleuchten und erwägen wie wir mit der Spitzel-Gefahr verantwortungsvoll umgehen können.

Petition

Schluss mit dem Etikettenschwindel

VGT deckt skandalösen Etikettenschwindel in der Fleischindustrie auf.
Jetzt Petition unterzeichnen!

13.02.2016

VGT Jagdkampagne

Alle Infos auf einen Blick!

Petition

Stopp der Tierfolter am Schlachthof

Wie umfangreiches Videomaterial beweist gibt es flächendeckend gesetzliche Verstöße. Aber auch der gesetzeskonforme Umgang mit den Tieren verursacht unerträgliches Tierleid!

Petition

Petition: Intelligente Tiere in der Falle!

Leider ist es in fast allen Bundesländern Österreichs erlaubt Krähenfallen aufzustellen, mit dem Ziel diese wundervollen und intelligenten Tiere zu fangen, um sie anschließend zu töten.

Wie werde ich aktiv?

Komm zum Neuaktivtreffen!

Hol dir Infos zu Tierschutz, zur Arbeit des VGT und wie jede_r selbst aktiv werden kann! Wir freuen uns über alle motivierten Interessierten, die im Sinne der Tiere echt was weiterbringen wollen!

 

 

 

© 1996-2017 Verein gegen Tierfabriken - Impressum - Hinweise zum Haftungsausschluss und zum Datenschutz - log in